C‑Junioren – VfL Nauen e.V. 1:6 (0:3)

Arg ersatz­ge­schwächt, es fehl­ten ganze sechs Stamm­spie­ler, bestritt das Team von Dirk Bus­chatzky das schwere Heim­spiel gegen einen der Staf­fel­fa­vo­ri­ten. Man hatte zu Beginn zwar die erste Groß­chance, ver­gab diese aber und fing sich im direk­ten Gegen­zug den Rück­stand. Als man noch zwei wei­tere Gegen­tref­fer kas­sierte und ver­let­zungs­be­dingt früh sei­nen ein­zi­gen Wechs­ler brin­gen musste, stan­den die Chan­cen auf etwas Zähl­ba­res für die Borus­sen bereits denk­bar schlecht. Im zwei­ten Durch­gang gab man sich den­noch nicht auf und kämpfte uner­müd­lich. Trotz guter Defen­siv­leis­tung schluckte man noch drei wei­tere Tref­fer, konnte aber kurz vor Schluss immer­hin noch den Ehren­tref­fer durch Timon Preus­ker erzielen.

🖤🤍