A‑Junioren mit ein­deu­ti­ger Nie­der­lage gegen VfL Nauen

A‑Junioren – VfL Nauen 0:9

Ver­gan­ge­nen Sonn­tag reiste unsere A‑Junioren Mann­schaft zum VfL Nauen. Am 1. Spiel­tag besiegte der VfL Nauen den Fal­ken­see-Fin­ken­krug II mit 7:1. Das Trai­ner­team wusste das der Geg­ner schnelle und gute Fuß­bal­ler in ihren Rei­hen haben.

Borus­sia Bran­den­burg stand tief und Nauen rannte an. Die Mas­sow­bur­ger hiel­ten gut durch, doch in der 19. und 30. Spiel­mi­nute schlug der VfL Nauen zu. Mit die­sem 2:0 pfiff der gut agie­rende Schieds­rich­ter zu Halbzeit.

In der 2. Halb­zeit wollte Borus­sia genauso in der Abwehr agie­ren, wie in Halb­zeit 1. Doch am Ende löste sich das Team auf und es gab nur noch Abwehr und Sturm. Hier war es ein leich­tes für Nauen Tore zu schie­ßen. Am Ende hieß es 9:0 für die Heimmannschaft.

Na dem Spiel spra­chen wir mit Trai­ner Mathias Leffs „Heute haben wir zwei unter­schied­li­che Halb­zei­ten mei­nes Teams gese­hen. In Halb­zeit eins wurde alles gut umge­setzt und wir stan­den recht sta­bil. In Halb­zeit zwei haben wir uns kom­plett auf­ge­löst und haben es Nauen zu leicht gemacht. Daran müs­sen und wol­len wir arbeiten“.