Spiel­be­richt unse­rer C‑Junioren

C‑Junioren – SV Babels­berg 03 III 2:4

Am ver­gan­ge­nen Wochen­ende begrüß­ten die C‑Junioren den SV Babels­berg 03 III in der 2. Runde des Kreispokales.

Der SV Babels­berg 03 III spielte in der ers­ten Hälfte druck­voll nach vorn. Die Bran­den­bur­ger kamen nicht in das Spiel und schenk­ten dem Geg­ner durch Unacht­sam­kei­ten in der Defen­sive drei ein­fa­che Tore. Nach einem Fehl­pass, einem Frei­stoß und einem indi­vi­du­el­len Abwehr­feh­ler führ­ten die Babels­ber­ger zur Halb­zeit­pause bereits 3:0. Nach vorne pas­sierte bei den Bran­den­bur­gern nicht viel und wenn sich einen Chance ergab, ver­ei­telte der Gäs­te­tor­wart diese. Mit dem 3:0 Rück­stand ging es für die Mas­sow­bur­ger in die Kabine.

In der zwei­ten Halb­zeit spielte der Borus­sen­nach­wuchs stark auf. Trai­ner Patrick Marks schien in der Kabine die rich­ti­gen Worte gefun­den zu haben. Lei­der wur­den viele hoch­ka­rä­tige Chan­cen aus­ge­las­sen, sodass am Ende eine 4:2 Nie­der­lage auf der Anzei­ge­ta­fel stand.

Nach dem Spiel berich­tete Trai­ner Patrick: „Hät­ten wir heute das kom­plette Spiel wie in der zwei­ten Halb­zeit gespielt, wären wir hier heute sicher als Sie­ger vom Platz gegan­gen. Das ist Fuß­ball. Wir wün­schen dem SV Babels­berg 03 viel Glück in der nächs­ten Runde“