F1-Junio­ren – SpG Lehnin/Damsdorf 6:2 (3:0)

Die F1-Junio­ren waren von Beginn an spiel­be­stim­mend und schos­sen bis zur Halb­zeit eine beru­hi­gende 3:0‑Führung her­aus. Im zwei­ten Durch­gang war man nicht sofort wach und die Gäste ver­kürz­ten auf 3:1. Dar­auf konnte aber post­wen­dend mit dem 4:1 geant­wor­tet wer­den, doch Lehnin/Damsdorf gab sich nicht auf und kam zum 4:2. Ein Dop­pel­schlag zum 6:2 bedeu­tete dann aber die end­gül­tige Ent­schei­dung zuguns­ten der Borus­sia. Trai­ner Dirk Bus­chatzky beschei­nigte sei­ner Mann­schaft zwar ein gutes Spiel, bemän­gelte aber die schlechte Chancenverwertung.

🖤🤍