C‑Junioren – BSG Stahl Bran­den­burg e.V. II 3:0 (1:0)

Die Borus­sen setz­ten den Geg­ner früh unter Druck und gin­gen bereits in der ers­ten Minute sehens­wert durch Till Fröh­lich in Füh­rung. Defen­siv ließ man in der Folge nichts anbren­nen und kom­bi­nierte sich immer wie­der vor das Tor der Gäste. Im Abschluss waren die Borus­sen aber lei­der zu nach­läs­sig, wes­halb es nur mit der knap­pen Füh­rung in die Pause ging. Im zwei­ten Durch­gang konnte das Ergeb­nis dann aus­ge­baut wer­den. Levi Hey­mann und Maxim Kon­rad tra­fen jeweils zum 2:0 und 3:0. Dies war dann auch der End­stand der Par­tie. Trai­ner Dirk Bus­chatzky war zufrie­den mit sei­ner Mann­schaft, bezeich­nete die Chan­cen­ver­wer­tung aber als stark ausbaufähig.

🖤🤍