A‑Junioren – RSV Ein­tracht 1949 III 0:3 (0:1)

Borus­sen­tore: Fehlanzeige

Ver­gan­ge­nen Sams­tag begrüßte unsere A‑Jugend die dritte Ver­tre­tung des RSV Ein­tracht 1949 an der Mas­sow­burg. Die­ses Spiel war gleich­zei­tig das letzte Punkt­spiel der Hin­runde. Dank dreier B‑Jugendspieler konnte man eine spiel­fä­hige Mann­schaft aufs Feld schi­cken. Trai­ner Leffs stellte seine Jungs sehr defen­siv ein und wollte den Geg­ner kom­men las­sen, um so auf Kon­ter zu hof­fen. Diese Tak­tik funk­tio­nierte zunächst gut, doch in der 13. Spiel­mi­nute kas­sier­ten die Borus­sen durch einen Abwehr­feh­ler das erste Gegen­tor. Bis zur Halb­zeit konn­ten beide Teams keine Akzente mehr set­zen und so ver­ab­schie­dete man sich mit 0:1 in die Halb­zeit. Zu Beginn der zwei­ten Halb­zeit erspiel­ten sich unsere Borus­sen einige gute Chan­cen, doch wollte das Runde ein­fach nicht in das Eckige. In der 77. Spiel­mi­nute pfiff der gut agie­rende Schieds­rich­ter dann Elf­me­ter für die Gäste. Die­ser wurde sicher ver­wan­delt. Kurz vor Schluss machte der RSV den Deckel drauf und erhöhte auf 3:0. Zur Rück­runde wer­den die letz­ten sechs Teams der Tabelle noch­mal gegen­ein­an­der antre­ten und um Punkte kämp­fen. Hier trifft man dann auf SV 05 Reh­brü­cke, SpG Treuenbr./Niem./Bard., SpG Lehnin/Damsdorf/Golzow, SV Con­cordia Nowa­wes 06 und SV Fal­ken­see-Fin­ken­krug II. Wir wün­schen unse­rem Team eine erfolg­rei­che Rück­runde und dass viele Punkte erspielt werden.