D2- Junio­ren – Spg Lok/Viktoria Bran­den­burg 5:2 (2:2)

Vor dem Pokal­kra­cher gegen Süd I am kom­men­den Wochen­ende wollte unsere D2 Zuhause gegen die Spiel­ge­mein­schaft von Lok/Viktoria Bran­den­burg die 3 Punkte feiern.

Von Beginn an war man die bes­sere Mann­schaft mit vie­len guten Chan­cen, die lei­der nicht genutzt wer­den konn­ten. Zwei Füh­run­gen konn­ten so nicht aus­ge­baut wer­den und es ging mit einem 2:2 in die Kabinen.

Nach der Pause lief es dann noch flüs­si­ger für die Kicker. Die eige­nen Chan­cen wurde genutzt und die Defen­sive stand hin­ten sicher. Am Ende ein sou­ve­rä­ner Erfolg.

Trai­ner Johan­nes zum Spiel: “Super Ein­stel­lung der Jungs heute und Glück­wunsch zum sou­ve­rä­nen Sieg. Auch die Wech­sel­spie­ler haben auf Anhieb funk­tio­niert. Ins­ge­samt tolle Team­leis­tung, was man auch an den 5 unter­schied­li­chen Tor­schüt­zen erkennt. Alleine die Chan­cen­ver­wer­tung ver­hin­derte einen noch deut­li­che­ren Sieg.”

Tor­schüt­zen: Adam, Leon M., Lud­wig, Julian, Mathis

🖤🤍