C‑Junioren – SpG Brück/Borkheide 9:0 (4:0)

Borus­sen­tore: 2x Dar­ren Bucko (14´, 67´), 2x Felix Mathias Gum­melt (18´, 56´), 2x Levon Gri­go­ri­ants (27´, 66´), Lucas Jonah Haber­joh (34´), Arvid Paul Schütze (49´), Pas­cal Dro­busch (52´)

Am letz­ten Spiel­tag der Zwi­schen­runde war die SpG Brück/Borkheide zu Gast an der Mas­sow­burg. Bei bes­tem Wet­ter waren die Rol­len klar ver­teilt. Die favo­ri­sier­ten Borus­sen fan­den jedoch schwer in das Spiel, da trotz zahl­rei­cher Ermah­nun­gen die nötige Ein­stel­lung fehlte. Den­noch konn­ten bis zur Halb­zeit vier Tore erzielt werden.

Nach der Halb­zeit bot sich ein ähn­li­ches Bild. Bis zum Spie­lende fie­len wei­tere fünf Tref­fer, sodass am Ende ein deut­li­cher 9:0‑Erfolg her­aus­ge­schos­sen wurde. Den­noch gaben sich die Gäste bis zum Ende nicht auf und ver­such­ten wei­ter­hin mitzuspielen.

Durch den vor­aus­sicht­li­chen Staf­fel­sieg (Nach­hol­spiele der SpG Rathenow/Premnitz ste­hen noch aus) haben sich die Borus­sen wohl die Qua­li­fi­ka­tion für die Abschluss­runde der Kreis­liga gesi­chert. Hier geht es dann gegen die ande­ren Staf­fel­sie­ger, die ver­mut­lich ganz andere Kali­ber dar­stel­len werden.

Wir wün­schen viel Erfolg!

💙🤍