SpG Brück/Borkheide – D1- Junio­ren 10:1 (5:0)

Bereits am Don­ners­tag führte es unsere D1 nach Bork­heide, wo man auf deren Spiel­ge­meind­schaft mit Brück traf.

Die Heim­mann­schaft war von Beginn an ton­an­ge­bend und konnte sich immer wie­der gefähr­lich vor das Tor der Borus­sen kom­bi­nie­ren. Zur Halb­zeit war das Spiel bereits ent­schie­den. In der zwei­ten Hälfte gelang Lisa dann per Elf­me­ter der Ehren­tref­fer. Am Ende muss­ten sich die ersatz­ge­schwäch­ten Kin­der aber deut­lich geschla­gen geben.

Das Trai­ner­ge­spann nach dem Spiel: “Ein deut­li­ches Spiel aus dem wir das Posi­tive mit­neh­men. Das Spiel in der Breite hat sich deut­lich ver­bes­sert und ver­ein­zelt hat man ver­sucht sich vor das geg­ne­ri­sche Tor zu spie­len. Jasper wusste in der Defen­sive gut dage­gen zu hal­ten und Car­los (D2) wir­belte im Angriff unauf­halt­sam. Im nächs­ten Spiel gegen Stahl! heißt es dann den nächs­ten Sieg einzufahren.

Tor­schüt­zin: Lisa