šŸ§šŸ§® Nachti tippt den Monat šŸ§®šŸ§

VorĀ­standsĀ­mitĀ­glied ChrisĀ­toph NachĀ­tiĀ­gall tippt fĆ¼r uns den ansteĀ­henĀ­den PflichtĀ­spielĀ­moĀ­nat unseĀ­rer HerĀ­renĀ­teams. Der pasĀ­sioĀ­nierte GrundĀ­schulĀ­lehĀ­rer besitzt eine Gabe, die seiĀ­nem Umfeld einiĀ­ges an StromĀ­kosĀ­ten erpaĀ­ren dĆ¼rfte. Sein hochĀ­anĀ­steĀ­ckenĀ­des KinĀ­der-SchoĀ­koĀ­lade-LƤcheln erfĆ¼llt nƤmĀ­lich jeden Raum mit gleiĀ­ĆŸenĀ­dem Licht ā˜€ļø Hater kƶnnĀ­ten jetzt allerĀ­dings sagen, das lƤge an seiĀ­ner glƤnĀ­zenĀ­den Glatze, die ledigĀ­lich andeĀ­ren LichtĀ­einĀ­fall reflekĀ­tiert und verĀ­stƤrkt. Hater von Nachti bewerĀ­ben sich jedoch auf direkĀ­tem Wege fĆ¼r einen Platz in der Hƶlle, denn dieĀ­sen stets bestĀ­geĀ­launĀ­ten SonĀ­nenĀ­schein zu hasĀ­sen, sollte auf der SĆ¼nĀ­denĀ­liste ganz oben stehen šŸ‘¹

ChrisĀ­toph kam im Zuge der groĀ­ĆŸen BrieĀ­lower FuƟĀ­balĀ­lerĀ­wanĀ­deĀ­rung von 2004 zur BorusĀ­sia. WƤhĀ­rend dieĀ­ser schlosĀ­sen sich etliĀ­che RandĀ­stƤdĀ­ter dem junĀ­gen VerĀ­ein an und prƤĀ­gen dieĀ­sen bis heute. Nachtis grĆ¶ĆŸĀ­ter VerĀ­einsĀ­erĀ­folg dĆ¼rfte wohl der KreisĀ­liĀ­gaĀ­aufĀ­stieg im Jahre 2012 geweĀ­sen sein. Dem unglaubĀ­lich hohen Niveau der neuen SpielĀ­klasse zollte der defenĀ­sive MitĀ­telĀ­feldĀ­spieĀ­ler mit der damals modiĀ­schen KnieĀ­banĀ­dage aber alsĀ­bald TriĀ­but und so verĀ­abĀ­schieĀ­dete er sich wenig spƤĀ­ter in die Zweite, wo er noch bis 2016 spielte und zeitĀ­weise sogar die FunkĀ­tion des SpieĀ­lerĀ­traiĀ­ners Ć¼berĀ­nahm šŸ¦æ Seit 2018 ist er im VorĀ­stand unseĀ­res VerĀ­eins tƤtig und erfĆ¼llt dieĀ­sen seitĀ­her stets mit der nƶtiĀ­gen Prise Optimismus šŸ‘ØšŸ»ā€šŸ¦²