ūü•ļūüė≠ Kel¬≠ler¬≠du¬≠ell verloren ūü§Įūüė≥

Bei bes¬≠ten Herbst¬≠wet¬≠ter begr√ľ√ü¬≠ten die A‚ÄĎJunioren des FC Borus¬≠sia Bran¬≠den¬≠burg die Spiel¬≠ge¬≠mein¬≠schaft Lehnin/Damsdorf/Golzow an der Mas¬≠sow¬≠burg. Beide Teams in der Tabelle im unte¬≠ren Drit¬≠tel. Beide Teams wuss¬≠ten das es ein rich¬≠tungs¬≠wei¬≠sen¬≠des Spiel wer¬≠den sollte.

Gleich zu Beginn erspiel¬≠ten sich die Borus¬≠sen zwei hun¬≠dert¬≠pro¬≠zen¬≠tige Chan¬≠cen, die lei¬≠der unge¬≠nutzt blie¬≠ben. Einen Feh¬≠ler in der Abwehr nutzte die Spiel¬≠ge¬≠mein¬≠schaft in der 6. Spiel¬≠mi¬≠nute sofort aus und erzielt das 1:0. Die¬≠sen fr√ľ¬≠hen R√ľck¬≠schlag muss¬≠ten die Borus¬≠sen erst ein¬≠mal ver¬≠kraf¬≠ten. Die Mas¬≠sow¬≠bur¬≠ger lie¬≠√üen sich nicht scho¬≠cken und spiel¬≠ten wei¬≠ter mun¬≠ter nach vorne. In der 38. Spiel¬≠mi¬≠nute bekam die SpG einen berech¬≠tig¬≠ten Eck¬≠ball zuge¬≠spro¬≠chen. Die¬≠ser wurde halb¬≠hoch in den 5‚ÄĎMe¬≠ter-Raum geschos¬≠sen. In die¬≠sem Gemenge bekam ein Borus¬≠sen¬≠spie¬≠ler den Ball direkt ins Gesicht und von dort aus direkt zum Gegen¬≠spie¬≠ler, der dann nur noch tro¬≠cken ins Netz ein¬≠schie¬≠ben musste. Wei¬≠tere Chan¬≠cen konn¬≠ten die Bran¬≠den¬≠bur¬≠ger bis zur Halb¬≠zeit erspie¬≠len, doch bis zu die¬≠sem Zeit¬≠punkt wollte der Ball ein¬≠fach nicht in das eckige.

In Halb­zeit zwei das glei­che Bild. Borus­sia Bran­den­burg lief an und die Spiel­ge­mein­schaft aus Lehnin/Damsdorf/Golzow traf. Am Ende stand eine 4:1 Nie­der­lage an der Anzeigetafel.

Nach dem Spiel spra¬≠chen wir mit Co-Trai¬≠ner Tho¬≠mas Wein¬≠reich ‚ÄěHeute h√§t¬≠ten wir noch 180 Minu¬≠ten wei¬≠ter¬≠spie¬≠len k√∂n¬≠nen und den Ball nicht im Tor plat¬≠ziert. Wir m√ľs¬≠sen an der Chan¬≠cen¬≠ver¬≠ar¬≠bei¬≠tung arbei¬≠ten. Woche f√ľr Woche das glei¬≠che Bild. Ich hoffe unsere Jungs k√∂n¬≠nen sich am kom¬≠men¬≠den Wochen¬≠ende gegen Michen¬≠dorf belohnen.‚Äú