šŸ˜žšŸ˜„ F2-JunioĀ­ren verĀ­lieĀ­ren letzĀ­tes HeimĀ­spiel im Jahr 2021šŸ˜“šŸ˜Ŗ

VerĀ­ganĀ­geĀ­nen SamsĀ­tag begrĆ¼ĆŸte unsere F2-JunioĀ­ren, zum letzĀ­ten HeimĀ­spiel in dieĀ­sem Jahr, den SV Blau-Gelb FalĀ­kenĀ­see an der MasĀ­sowĀ­burg. PĆ¼nktĀ­lich um 10:00 Uhr wurĀ­den die ersĀ­ten beiĀ­den ParĀ­tien angepfiffen.

Gleich zu Beginn bestƤĀ­tigte sich, dass der GegĀ­ner nicht zu unterĀ­schƤtĀ­zen ist. Es entĀ­wiĀ­ckelte sich ein harĀ­ter Kampf fĆ¼r unser junĀ­ges Team. Umso lƤnĀ­ger die ParĀ­tien dauĀ­erĀ­ten, wurĀ­den unsere SpieĀ­ler unkonĀ­zenĀ­trierĀ­ter und FehĀ­ler schliĀ­chen sich in das Spiel der BranĀ­denĀ­burĀ­ger. Zur HalbĀ­zeit fĆ¼hrte der Gast mit 14:7.

In den beiĀ­den weiĀ­teĀ­ren ParĀ­tien konnte Blau-Gelb seine DomiĀ­nanz weiĀ­ter ausĀ­spieĀ­len. BorusĀ­sia BranĀ­denĀ­burg zeigt trotz UnterĀ­leĀ­genĀ­heit sehr gute SpielĀ­anĀ­sƤtze. Am Ende musste man eine 26:12 NieĀ­derĀ­lage hinnehmen.

Nach den ParĀ­tien spraĀ­chen wir mit TraiĀ­ner FloĀ­rian HahnĀ­kow ā€žEin erwarĀ­teĀ­ter harĀ­ter BroĀ­cken konnte heute nicht bezwunĀ­gen werĀ­den, was auch an den eigeĀ­nen FehĀ­lern lag. Mit ein wenig mehr KonĀ­zenĀ­traĀ­tion wƤre ein knapĀ­peĀ­res ErgebĀ­nis drin gewesen.ā€œ

Am komĀ­menĀ­den SamsĀ­tag reist das Team zur SG BorĀ­nim. Anpfiff der ParĀ­tie ist bereits 9:00 Uhr. Also raus aus den Federn am SamsĀ­tagĀ­morĀ­gen und ab nach Bornim.