đŸ’™đŸ€ Vater­freun­den bei “Flick Flack Jan” đŸ€đŸ’™

Am Sonn­tag­vor­mit­tag stellte der Vor­stand unse­ren “Flick-Flack-Jan” vor eine fast unlös­bare Auf­gabe. PĂŒnkt­lich um halb Elf kam Jan mit Gips­bein und KrĂŒÂ­cken bewaff­net zum Foto­ter­min der zwei­ten MĂ€nnermannschaft. 

Am Haupt­platz ange­kom­men, ĂŒber­reichte ihm Mario Simon im Namen des Vor­stan­des eine Fla­sche “Papas Bes­ter” fĂŒr unru­hige NĂ€chte und einen per­so­na­li­sier­ten Stramp­ler im Borus­sen-Design fĂŒr Töch­ter­chen Rosalie. 

Etwas hilf­los dann der Blick, mit HĂ€n­den voll Geschen­ken und am Boden lie­gen­den KrĂŒÂ­cken ging es kei­nen Schritt mehr voran fĂŒr unse­ren FlĂŒÂ­gel­flit­zer. Schnell waren hel­fende HĂ€nde zur Stelle und befrei­ten ihn aus die­ser miss­li­chen Lage. 

Wir wĂŒn­schen noch ein­mal alles Gute und viele schöne Stunden.