Flei¬≠√üige Weih¬≠nachts¬≠hel¬≠fer ver¬≠tei¬≠len viele Geschenke ūüéÖūüŹĽūüéĄ

In der ver¬≠gan¬≠ge¬≠nen Woche haben die flei¬≠√üi¬≠gen Weih¬≠nachts¬≠hel¬≠fer des FC Borus¬≠sia an alle Kin¬≠der des Ver¬≠eins Weih¬≠nachts¬≠ge¬≠schenke ver¬≠teilt. ‚ÄěIn die¬≠sem Jahr konn¬≠ten lei¬≠der auf¬≠grund der Corona-Pan¬≠de¬≠mie keine Weih¬≠nachts¬≠fei¬≠ern stattfinden.

Des¬≠halb haben wir jedem Kind eine kleine √úber¬≠ra¬≠schung ein¬≠ge¬≠packt und nach Hause gebracht‚ÄĚ, so Nach¬≠wuchs¬≠lei¬≠ter Mar¬≠tin Reinicke.

Da die Nach¬≠wuchs¬≠ab¬≠tei¬≠lung des FC Borus¬≠sia, ange¬≠fan¬≠gen vom Kin¬≠der¬≠sport √ľber die Rasen¬≠st√ľr¬≠mer bis zur A‚ÄĎJu¬≠nio¬≠ren-Mann¬≠schaft, mitt¬≠ler¬≠weile gut 350 Kin¬≠der umfasst, muss¬≠ten viele Geschenke ver¬≠teilt und etli¬≠che Kilo¬≠me¬≠ter im Stadt¬≠ge¬≠biet zur√ľck gelegt werden.

Wir w√ľn¬≠schen allen Kin¬≠dern, Jugend¬≠li¬≠chen, Eltern, Gro√ü¬≠el¬≠tern und Fans des FC Borus¬≠sia eine sch√∂ne Vorweihnachtszeit.