1.Männermannschaft mit Pflichtsieg in der 2. Pokalrunde

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Am vergangenem Sonntag gastierte unsere 1. Männermannschaft beim Paulinenauer TSV. Dass das Trainergespann die Mannschaft aus Paulinenaue nicht unterschätzen sollte, sagte die aktuelle Tabellensituation in der 2. Kreisklasse. Dort steht die Heimmannschaft auf dem dritten Tabellenplatz.

 

 

Pünktlich pfiff der Schiedsrichter die Partie an und unsere Männer zeigten von Anfang an, dass Sie hier als Sieger vom Platz gehen wollten. Die Borussen spielten sichere Pässe aber der hundertprozentige Abschluß fehlte noch. Aus den Abwehrreihen wurden viele Diagonalbälle geschlagen und sich über die schnellen Außenspieler Chancen erarbeitet. Bis zur Borussia-Führung dauerte es 32 Minuten, einen Abstauber nutzte Steven Günther zur verdienten Führung. Keine 3 Minuten später hatte auch Paulinenaue die erste große Chance. Diese wurde durch Gordon Borchert zum 1:1 Ausgleich genutzt.

Keine weitere 2 Minuten wieder die Führung für die Borussia. Flo Dittert tankte sich durch und brachte die Borussen wieder in Führung. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.

Paulinenaue wechselte und brachte frischen Schwung zur 2. Halbzeit. Borussia hielt den Druck hoch und ging durch ein schönes Solo von Florian Otto mit 3:1 in Führung. Das Spiel wurde jetzt Körperbetonter und Paulinenaue warf nochmal alles nach vorne, doch Borussia agierte weiter konzentriert und hätte das Ergebnis noch höher Schrauben können.

Am Ende ein verdienter Sieg und damit der Einzug in die nächste Pokalrunde. Kommendes Wochenende reist unsere 1. Männermannschaft zum schweren Auswärtsspiel zu Blau-Gelb Falkensee, aktuell ist Blau-Gelb noch ungeschlagen. Anpfiff der Partie ist 15:00 Uhr auf dem Sportplatz Straße der Einheit.

 

Sponsoren