Information:

Der FC Borussia Brandenburg ist

Mitglied im Jugendförderverein

Havelstadt Brandenburg

Facebook - Fanpage

___________________

Home - FC Borussia Brandenburg

Frauen mit Punkteteilung gegen Zeuthen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Dienstag, den 21. März 2017 um 19:39 Uhr

Am Sonntag empfingen die Borussinnen den Tabellenzweiten Miersdorf/Zeuthen an der Massowburg. Von Beginn an war es ein sehr intensives und ausgeglichenes Spiel mit etwas mehr Spielanteilen für die Gäste aus Zeuthen.

 

Weiterlesen: Frauen mit Punkteteilung gegen Zeuthen

 

Ergebnisse vom Wochenende

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Dienstag, den 21. März 2017 um 19:34 Uhr

Frauen - Miersdorf/Zeuthen 1:1
Tor: M. Herrmann

 

1.Männer - Eintracht Falkensee 3:1
Tore: T. Reckmann, R. Kopka, F. Przewosnik

 

2.Männer - Empor Brandenburg II 3:1
Tore: D. Tomczak, A. Sakhizadeh (2)

 

Weiterlesen: Ergebnisse vom Wochenende

 

Borussen frischen Wissen auf

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Donnerstag, den 16. März 2017 um 18:04 Uhr

Im vergangenen Jahr war Nicole Oudes zum ersten Mal mit ihrem Projekt "Nicht helfen, geht nicht" zu Gast beim FC Borussia Brandenburg und alle Trainer konnten ihr Wissen im Bereich Erste-Hilfe auffrischen.

 

Weiterlesen: Borussen frischen Wissen auf

   

Frauen auswärts mit 13 Treffern

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Donnerstag, den 16. März 2017 um 18:04 Uhr

Zum ersten Auswärtsspiel in diesem Jahr ging die Reise für die Damen von der Massowburg zum Tabellenschlusslicht nach Eberswalde. Das Ergebnis fiel mit einem 0:13 sehr eindeutig aus. Der Gastgeber hatte zu keiner Zeit gefährliche Aktionen nach vorne, so dass die Abwehr der Borussen an diesem Tag nicht gefordert wurde und sich sogar offensiv mit einschalten konnte.

 

Weiterlesen: Frauen auswärts mit 13 Treffern

 

1. Männer gewinnen in der Nachspielzeit

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Montag, den 13. März 2017 um 11:57 Uhr

Gleich von Anfang an drückten die Borussen und setzten Elstal unter Druck. Es dauerte nicht lange und Borussia erzielte die Führung. In der vierten Spielminute setzte sich Tim Reckmann auf der rechten Seite klasse durch und spielte den Ball zum freistehenden Samuelson Savicevik Mota, der das Leder direkt in das lange Eck hämmerte.

 

Weiterlesen: 1. Männer gewinnen in der Nachspielzeit

   

Seite 1 von 77

«StartZurück12345678910WeiterEnde»
 

Sponsoren

Jedermann Gruppe